Im September haben Felino, Neptun, Nelja, Fieby, Mimina und Finley ihr Daheim gefunden:

Felino hat nun die Aufgabe, zwei jungen Weibchen den "Zickenzahn" zu ziehen (wir haben berichtet *klick*).
Wie wir hörten hat er die beiden Mädels mittlerweile fest im Griff und hüpft glücklich und zufrieden mit ihnen durch das Gehege.


Weiterhin viel Glück im neuen Zuhause, Felino!

 

Rückkehrer Neptun leistet der verwitweten Jeanny (SOS-Electra) im großzügigen Bodengehege Gesellschaft. Auch hier wird schon bald ein weiteres Weibchen einziehen, damit wieder "Leben in der Bude" ist.


Mach's gut im neuen Daheim, Neptun!


Nelja, die nun den attraktiven Namen "Miss Pigglesworth" trägt, ist ebenfalls Zuhause angekommen. Pigby (SOS-Sebastian) und Gürkchen (ebenfalls SOS) haben sich sehr über den Familienzuwachs gefreut.


Viel Spaß Euch dreien, bleibt immer schön gesund!

 

Unser Schweine-Ömchen Fieby hat sich in die Herzen unserer Patenstelle Karlsruhe II "geschweindelt" und darf dort ihren Lebensherbst bei den SOS'lern Cody (SOS-Volt), Faya, Jimena und Patenmädchen Amidala genießen.

Genieße Dein Leben, liebe Fieby!


Auch Finley und Mimina haben ihr Plätzchen in der Pflegestelle Neuberg gefunden. Zunächste sollte Mimina in die große Außenhaltungsgruppe der Pflegestelle ziehen - leider hat sich Mimina hier nicht wohlgefühlt, so dass sie nun zusammen mit Finley im Haus der Pflegestelle das Gehege unsicher machen.

Mimina und Finley, wir wünschen Euch alles Gute im neuen Daheim!