geb.* Dezember 2015   Verpatet seit: 01.09.2021

 

Liebe Zweibeiner da draußen,

ich möchte mich hier auch kurz vorstellen, viel wisst ihr ja noch nicht über mich, schließlich bin ich eine "Neue". *hallo muig* Bei den SOS-Zweibeinern bin ich seit Juli 2021, da mein Partner verstorben war und mich meine Gurkenschnippler wieder in Schweinchengesellschaft geben wollten. Schon bald hatte ich ein schönes neues Zuhause in Aussicht, wo ich auch zusammen mit einem Bub hingezogen bin.

Dort gefiel es mir auch sehr gut, ein schönes Gehege, gutes Catering und nette Gurkenschnippler, ich hätte mich dort superwohl fühlen können, wenn... ja, wenn da nicht dieses eine Schweinchen gewesen wäre... sagen wir mal so: die Chemie zwischen uns hat so gar nicht gepasst und bin ich hmmm, etwas ungemütlich geworden. *schäm muig*  Das war für die Gruppe auch nicht schön, ich weiß auch nicht, warum ich manchmal so bin, aber deshalb war es für uns alle am besten, dass ich wieder zu SOS zurückkam.

Da sich diese - die Zweibeiner sagen Verhaltensauffälligkeiten, ich sage überschäumendes Temperament - fortsetzten, konnte ich natürlich nicht zu "Normalo-Schweinchen" vermittelt werden -  aber gut, normal ist ja sowieso langweilig, das kann jeder! *naserümpf muig* Stattdessen bezog ich einen Patentierplatz in einer tollen Gruppe, in die auch ein besonderes Schweinchen wie ich passt! Dort fühle ich mich jetzt sauwohl und bin auch eine ganz liebe Maus, die viel Freude bringt, wenn mir meine Hormone gerade nicht zu Kopf steigen! *freu muig*

Da hinter einem solch aggresiven Verhalten - brr, was für ein hässliches Wort, temperamentvoll heißt das! - leider auch gesundheitliche Probleme stecken könnten, werde ich derzeit untersucht und genau unter die Lupe genommen. Außerdem erhalte ich unterstützdende Präparate, auf die ich bereits gut anspreche und langsam zur Ruhe komme. WIe es aussieht, werde ich noch zum Softie! *grins muig* Ne, dazu wird es wohl so schnell nicht kommen, sagt meine Pflegemama, denn ich kann schon eine - nunja - kleine Zicke sein *rotwerd muig*, besonders, wenn ich brommselig bin. Wir hoffen, dass wir bald wissen, was genau mit mir los ist.

Ich habe gehört, dass es da draßen liebe Zweibeiner gibt, die Schweinchen wie mir mit Gurken- und Medikamententalern unter die Pfötchen greifen. Boah wäre das toll, wenn ich auch bald so liebe Pat*innen hätte, das würde ich mir von ganzem Herzen wünschen und schicke viele liebe Muigs in die Welt da draußen.

Eure Burgunde

 

  • Burgunde1
  • Burgunde2
  • Burgunde3
  • Burgunde4
 

- Burgunde bedankt sich ganz herzlich bei ihren Paten Doris K., Ingrid R., Familie M. und Andrea K.  -

- Sie möchten auch eine Patenschaft übernehmen? >>> Hier geht es zum - Patenschaftsantrag

 

Burgunde lebt in der Patentierpflegestelle Au am Rhein.


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.