geb.* 16.12.2015   Aufnahmedatum: 03.10.2020

 

Hallo liebe Zweibeiner,

ich heiße Festus, was "freudig" bedeutet und wirklich gut zu mir passt! Zu  SOS-Meerschweinchen bin ich gekommen, weil mein Partner verstorben war und die Haltung in meinem alten Zuhause beendet werden musste. Was hab ich meine Pflegemama erschreckt, als sie festgestellt hat, dass ich gar kein Kastrat bin, wie alle dachten und wie meine "unteren Gefilde" auch aussahen, sondern ein potenter kleiner Bock! *kicher muig* Nun, irgendwie fand das niemand so lustig wie ich und so durfte ich eine Weißkittelfrau kennenlernen, bei der ich doch tatsächlich einfach eingeschlafen bin...*Grübel Muig*

So musste ich also meine Kastrationsquarantäne absitzen und dabei ist meiner Pflegemama aufgefallen, dass ich gelegentlich Atemgeräusche hatte. Zur Sicherheit wurde ich deshalb von der Weißkittelfrau komplett durchgecheckt und dabei ist zufällig aufgefallen, dass meine Blase nicht ganz in Ordnung ist. *Traurig Muig* Es wurde eine Zubildung gefunden, weitere Untersuchen dazu stehen noch an.

Eigentlich hatte ich schon einen tollen Platz bei lieben Gurkenschnipplern gefunden, aber dieser Befund veränderte natürlich alles und so wurde beschlossen, dass ich als Patenbub in der Pflegestelle bleiben durfte. Hier lebe ich in einer kleinen Gruppe mit Patenweibchen Bille und einem weiteren Mädel. Meine beiden Damen sind mein Ein- und Alles! *Verliebt Muig* Meine Pflegemama sagt, dass ich ein ganz lieber Bub bin, weil ich meinen beiden Mitbewohnerinnen gegenüber sehr sozial bin und mich natürlich auch ganz fest um sie kümmere, wenn es einer davon nicht so gut geht.*Stolz Muig*

Auch den Zweibeinern gegenüber bin ich sehr aufgeschlossen, ich lasse mich gern streicheln und mein Fell durchfühlen - untypisch für ein Meerschweinchen, aber so bin ich eben! *Zwinker Muig* Für Leckerlis stehe ich natürlich jederzeit parat und benutze zur Bestechung meinen besten Dackelblick. Wenn ich dabei einfach ignoriert werde, muss ich aber schon ordentlich schimpfen und klappere mit den Zähnen, weil: Geht's noch?!

Gesundheitlich geht es mir momentan gut und ich zeige zum Glück noch keine Auffälligkeiten, was sich aber leider ändern könnte. *Bekümmert Muig* Nun bin ich noch auf der Suche nach lieben Patentanten und Patenonkeln, die mich mit dem ein oder anderen Gurken- oder Medikamententaler auf meinem Lebensweg unterstützen möchten und sende euch ganz viele dankbare Muigs!

 

Euer Festus

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
 

 - Festus bedankt sich ganz herzlich bei seinen Patinnen Jutta S., Beate S.-M., Andrea E. und Familie H. -

 - Festus bedankt sich ganz herzlich bei seinen Kastrationspaten Familie H. -

- Sie möchten auch eine Patenschaft übernehmen? >>> Hier geht es zum - Patenschaftsantrag

 

Festus lebt in der Patentierpflegestelle Au am Rhein.


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.