In unserer externen Vermittlungsrubrik sucht der süße Rosettenbub Mr.Weasley ein neues Zuhause bei netten Meerschweinchendamen. Er ist 1,5 Jahre alt, kastriert und lebt derzeit in Außenhaltung.

Wenn ihr Interesse habt, den süßen Herzensbrecher bei euch aufzunehmen, schaut für weitere Informationen und eine Kontaktmöglichkeit unbedingt bei seinem Profil vorbei!  Mr.Weasley ist schon ganz gespannt darauf, welche hübschen Schweinchendamen er bald kennenlernen darf!smile


 

Schorschi: Ahhh, endlich mal in Ruhe chillen, ist ja echt anstrengend, sich um so viele Damen kümmern zu müssen, dann hat Mann sich echt mal ein Päuschen verdient!

*zufrieden muig*

Makini: Du, Schorschi, was machst'n da? Warum bespaßt du mich nicht, häh? *quengel muig*

Schorschi: Uff, anstrengend, das Kind! Ich relaxe, was sonst! *seufz muig*

Makini: Ne, aber Schorschi, die Rolle ist doch Kindergröße, dein Po hängt ja hinten raus...

Schorschi: Was? Stimmt doch gar nicht, gell Zweibeinmama? *empört muig*

Zweibeinmama: Hmm, kein Kommentar, Schorschi...

Makini: Siehste?! Jetzt komm, sieht doof aus, dann kannst du auch gleich mit mir spielen kommen! *aufforder muig*

Schorschi: Jetzt warte doch mal, bis die Zweibeinmama mit dem Knipsdings weg ist, sonst weiß ja jeder, dass ich mich von dir junger Dame herumscheuchen lasse! *zwinker muig*


 

Heute erreichte uns der dringende Hilferuf einer Tierschützerin aus Berlin, die letzte Woche 3 Schweinchen aus schlechter Haltung zu sich geholt hat, sie nun jedoch aufgrund akuter Krankheitsgründe aktuell nicht versorgen kann und deshalb händeringend nach einer guten kurzfristigen Betreuungsmöglichkeit für die Schweinchen sucht.

Es handelt sich um Martin, einen ca. 4 Monate alten, unkastrierten Bock, sowie Blümchen und Fee, 2 ca. 4 Jahre alte Weibchen. In der Betreuungsstelle müsste also unbedingt die Unterbringung in zwei GETRENNTEN Gehegen gewährleistet sein!

Die Zeit drängt sehr, da es sich um einen akuten Krankheitsfall handelt und die Tiere sehr dringend möglichst bald in Betreuung müssen! Der Standort ist Berlin Bliesdorf. Wenn Ihr eine Möglichkeit habt, zu helfen oder eine gute Idee für die Unterbringung, meldet euch bitte schnellstmöglich direkt bei der Halterin per Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Von Ihr könnt Ihr dann auch Näheres zu den Umständen und den Tieren erfahren.

Wir danken Euch schon jetzt für die Hilfe, auch Teilen hilft sehr!!!


 

Einige Zeit ist nun seit der letzten Vorstellungsrunde vergangen, heute möchten sich an dieser Stelle wieder unsere neuen Patenschweinchen vorstellen. Einige alte und/oder kranke Tiere haben ihren Weg zu uns gefunden und dürfen als Patentiere bei uns im Verein bleiben. Damit dies möglich ist, sind die süßen Schweineschnäuzchen noch eifrig auf der Suche nach lieben Patentanten und Patenonkeln, die sie ein wenig unterstützen. Na, vielleicht verliebt sich ja schon bald jemand hier in sein oder ihr neues Patenschweinchen?

Heute wollen wir fünf unserer neuen Patenschweinchen, die noch nicht so lange bei uns im Verein leben. Es grüßen Befana, Wilson, Marie-Antoinette, Mooni und Lieselotta. Zu ihrem jeweiligen ganzen Profil auf der Patentierseite mit weiteren Bildern gelangt man mit einem Klick auf den Namen unter dem entsprechenden Foto. Dort gibt es auch einen Link zum Patenschaftsantrag für schockverliebte Neupatentanten und -onkel. Für die fünf Knuffels wäre es eine freudige Überraschung, wenn DU ihr neuer Pate/ -in wirst!laughing

Befana

Den Anfang macht die süße Befana, mit ihren drei Jahren ein richtiger Jungspund in der Patentierabteilung. Der Grund dafür ist leider ein trauriger - bei der Süßen wurden zwei inoperable bösartige Tumore diagnostiziert. Zum Glück geht es Befana bisher sehr gut, sie scheint nichts von ihrer Erkrankung zu merken und ist ein sehr aufgewecktes, föhliches Schweinchen. Sie kommt in ihrer Gruppe, in der auch Patenmädchen Lauren lebt, gut zurecht und zeigt immer wieder, was für ein tolles, charakterstarkes Schweinchen sie ist.

Wilson

Der ca. 3,5 Jahre alte Teddyknuffel Wilson ist ebenfalls nicht aufgrund seines Alters verpatet worden, sondern aufgrund einer schweren Erkrankung. Der liebe Bub kam in den Verein zurück, nachdem er für einige Jahre ein schönes Zuhause gefunden hatte, da seine Mädels leider nach und nach verstorben waren. In der Pflegestelle fiel gleich auf, dass Wilson für sein junges Alter etwas zu ruhig war, zudem entwickelte er eine auffällige Flankenatmung. Beim Tierarztbesuch wurde ein massiv vergrößertes Herz, das mit Herzinsuffizienz und einem Lungenödem einhergeht, diagnostiziert. Der Bub wurde umgehend medikamentös eingestellt, er hat sich gut in der Gruppe eingelebt und genießt sein Leben.

Marie-Antoinette

Die liebe Marie-Antoinette wurde zusammen mit ihrer Freundin aus persönlichen Gründen bei uns abgegeben, es stand im Vorhinein bereits fest, dass sie auf einen Patentierplatz ziehen würde. Die goldige Teddydame leidet nämlich unter einer Fehlstellung der Vorderfüßchen, die daher permanenter Pflege bedürfen und mit Verbänden, Salben und Fußbädern gepflegt werden müssen, wie sie auch in ihrem ehemaligen Zuhause bestens versorgt gewesen war. Mit ihren Mitschweinchen verstand sich Marie-Antoinette gleich auf Anhieb, leider wurde ihr Zustand kurzfristig durch eine Entzündung ziemlich kritisch, doch die Maus hat sich super durchgekämpft, den Kampf gewonnen und freut sich darüber, täglich rundum verwöhnt zu werden. Im Januar 2022 feiert die Süße ihren 6.Geburtstag.

Mooni

Mit Mooni möchte sich noch eine richtige Seniorin vorstellen, die hübsche Maus ist nämlich schon stolze 8 Jahre alt. In der Patentierpflegestelle angekommen, fand sich die süße Schweinchendame mit ihren und lieben Art sehr schnell in der Gruppe ein und ist auch für ihr Alter sehr neugierig und recht aktiv unterwegs. Altersbedingt bringt Mooni natürlich auch einige Zipperlein mit, sie hat Arthrose in den Sprunggelenken, sieht aufgrund von Linsentrübungen schlecht, ihre Füßchen müssen gepflegt werden und sie hat Blasengries. Davon lässt sich Mooni nicht beeindrucken, sie genießt ihr Leben in vollen Zügen, ruft lautstark nach Leckerlis und liebt besonders ihre Kuschelsachen.

Lieselotta

Lieselotta kam im Oktober im Alter von ca. 5 Jahren zu SOS. Das Profil der süßen Dame ist noch in Arbeit und folgt bald, weshalb der Name nicht anklickbar ist, aber sie möchte sich auch schon vorstellen und freut sich ebenfalls über tolle Patinnen und Paten. Schnell fiel auf, dass Lieselotta Probleme beim Fressen hatte, eine Zahnproblematik war naheliegend. Dieser Verdacht bestätigte sich dann auch beim Tierarztbesuch, ihre Zähne mussten korrigiert werden, womit sie auch rasch besser fressen konnte. Da diese Problematik engmaschig überwacht werden muss und auch vorraussichtliche weitere Zahnkorrekturen notwendig sein werden, zog die süße Lieselotta auf einen Patentierplatz. Hier fühlt sich die Maus sehr wohl, hat eine enge Freundschaft mit dem Bub der Gruppe geschlossen und hüpft auch gerne auf die Häuschen. Eine erneute Zahnkorrektur hat sie ebenfalls mit Bravour gemeistert.

 

  Jedes dieser goldigen Fellnäschen ist auf der Suche nach neuen bzw. weiteren Patentanten und Patenonkeln, die ein paar Taler für Medikamente, Gurken und "was Schwein sonst so braucht", übrig haben und bedankt sich von ganzem Herzen und vielen begeisterten Muigs für die Unterstützung!

  Vielleicht bist DU ja bald unser neuer Pate, na? MuigMuig?


 

Glücksschweinchen Helena und das ganze Team von SOS-Meerschweinchen wünschen euch einen schönen Nikolaustag, lasst euch reich beschenken! smile


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.