Ich war auf der Suche nach einem Partnertier und bin auf SOS Meerschweinchen gestoßen. Das war 2009.
Ein Tier gab es nicht, da ich zwischenzeitlich eines geschenkt bekam, aber dafür gab es einen Pflegestellenvertrag.
Angefangen habe ich dann mit 2 eigenen Tieren und 2 Vermittlungstieren. Als die beiden dann nach langer Zeit angefragt wurden - oh Gott, nein das geht nicht - wanderten die ersten SOSler in die eigene Gruppe.
Nach einigen Jahren als Pflegestelle, kamen noch die Patentiere dazu. Irgendwann kam der Zeitpunkt wo ich sagte, kein Vermittlungstier mehr, sondern nur noch Patentiere. Diese armen Nasen sollten noch einen schönen Lebensabend bekommen. So wurde ich zur Patenstelle, die ich auch noch bin.
Meine 16 Fellnasen, eigene und SOS-Patentiere, leben in 5 Gruppen.
 
 
  • Gehege-003
  • Gehege-005
  • Gehege-008
  • Gehege-010