Geboren: April 2012     Rücknahmedatum: 18.09.2017

 

Hallo Ihr Lieben,

da bin ich wieder! Vor knapp zwei Jahren wurde ich als "HÄÄNDIKÄPP-Schweinchen" in ein tolles Zuhause vermittelt. Ich hatte so Zysten-Dinger - die mir aber eigentlich keine Beschwerden mehr bereitet haben.

Bis vor kurzem ging es mir richtig, richtig gut - doch dann hatte ich plötzlich nicht mehr so recht Appetit. Die schönsten Leckerchen habe ich liegen lassen und musste ganz dolle schnaufen. Trotz mehrfacher Besuche bei den Weißkittel-Menschen wurde nicht rausgefunden, was ich habe - deshalb haben sich meine Gurkenschnippler an SOS gewandt, damit mir geholfen wird.
Gesagt - getan: Schon zwei Tage später war ich unterwegs in die Pflegestelle und wurde am nächsten Tag bei einer "Grünkittel-Frau" vorgestellt. Ein Bild von mir innen drinnen hat gezeigt, dass mein Herzchen wohl nicht mehr so kräftig ist und sich Wasser auf der Lunge gebildet hat - und zwar so viel, dass man nicht sieht, ob da noch was anderes dahinter steckt.
Jetzt kriege ich erstmal tolle Medikamte und leckeren Päppelbrei.
Nächste Woche muss ich wieder zum "Innen-Foto", damit man sehen kann, ob die Medis anschlagen. Drückt mir die Daumen, dass nur mein Herzchen etwas schwach ist und nicht so ein blödes Tumor-Dingens in meiner Lunge ist.

Sicher ist aber jetzt schon, dass ich nicht mehr ganz gesund werde und viel Aufmerksamkeit, Pflege, Medikamente und jede Menge Leckerchen brauche - deshalb darf ich nun als Patenmädel bei SOS bleiben.
Ich würde mich so sehr freuen, wenn Ihr mich mit dem einen oder anderen Gemüsetaler unterstützen könntet!
Von mir schon einmal ein riesiges DANKE-MUUUIIG!!!

Eure
Popcorn

 

  • Popcorn_g446
  • Popcorn_g452
  • Popcorn_g454

- Popcorn bedankt sie ganz herzlich bei Ihrer Patentante Susanne Bauer -

- Sie möchten eine Patenschaft für Popcorn übernehmen? >>>>> Hier geht es zum  -  Patenschaftsantrag   <<<<<


Popcorn lebt in der Patenpflegestelle Wörth-Schaidt.