geb.  ca. 2015    Aufnahmedatum: 23.08.2016

Hallo ihr da draußen!
 
Ich bin die liebe Liah. Lieb war ich aber nicht schon immer. Vor einiger Zeit hat der Verein mein Partnerschweinchen Benito bei der bisherigen Halterin eingezogen, da die Umstände einfach nicht mehr gepasst haben. Sie gab mich mit ab und so landete ich im Verein.
Eigentlich sollte ich ja in die Vermittlung gehen, da ich ja noch ein junges Schweinchen bin, noch keine 2 Jahre alt.
Doch schon kurz nach meiner Ankunft ist aufgefallen, dass ich krank bin...
Zuerst dachte man, ich hätte ein Rückenproblem, weil ich Schmerzen zeigte beim Strecken und Beugen. Doch dann fand man recht schnell heraus, dass ich eine sehr schmerzhafte Blasenentzündung hatte, die schon lange Zeit unentdeckt war und meine Blasenwand schon verdickt und verändert ist. Das hat mir so grosse Schmerzen bereitet, dass ich mich nicht mehr in alle Richtungen bewegen konnte. Meine Patenmama sagt, dass ich wahrscheinllich ein Leben lang Probleme damit haben werde und nachdem ich eine Antibiotika und Schmerzbehandlung hinter mich gebracht habe, werde ich weiterhin noch mit pflanzlichen Mitteln unterstützt. Zusätzlich hatte ich mich zu Anfang sehr aggressiv gegenüber anderen Weibchen gezeigt, aber nicht weil ich böse war (meine Schweinchenmama sagte ich war Scheinschwanger) keine Ahnung, was das genau heisst. Ich hatte ganz verdickte Zitzen. Meine Ärztin hat ihr dann so komisches Zeug mitgegeben, was ich ins Mäulchen bekam und jetzt bin ich nicht mehr so böse und die Zitzen sind auch schon bisschen abgeschwollen.
Ich hoffe ja, dass ich nicht so schnell wieder krank werde und bin froh, dass mir endlich geholfen wurde.
Jetzt fehlen nur noch liebe Paten, die mit mir zusammen die Daumen drücken, dass ich noch ganz lange ohne Beschwerden leben kann.
 
Eure Liah

  • Liah1
  • Liah3
  • Liah3b
  • Liah4
  • LiahNeu1
  • LiahNeu3
  • LiahNeu4

 

Update vom 08.05.2017:

Liah musste aus gesundheitlichen Gründen Anfang März kastriert werden. Diesen Eingriff hat die liebe Maus ganz tapfer und prima überstanden, wie es ihr aktuell geht berichtet sie hier *klick*

 

Liah lebt in der Patentierpflegestelle Ludwigshafen.


-
 
Liah bedankt sich ganz herzlich bei ihren Patentanten Gaby Leyerer, Regina Neumann und Danielle-Sofie Monden. -

- Da Liah gesundheitsbedingt durch eine Verdickung im Unterleib kastriert werden musste, bedankt sie sich auch ganz herzlich bei ihren Kastrationspaten Silke und Gerhard Hirschberger. -

- Sie möchten auch eine Patenschaft übernehmen? >>> Hier geht es zum  -  Patenschaftsantrag