geb.* ca. Juni 2010    Aufnahmedatum: 25.07.2015

 

Hallo, mein Name ist Nala II,
ich wurde abgegeben, da meine vorherigen Gurkenschnippler nicht mehr genügend Zeit für mich hatten. Zunächst war ich ein SOS-Vermittlungstier, aber schon bald suchte Patentier Aslan eine neue Gefährtin, weil seine Patnerin über die Regenbogenbrücke gezogen war (was er mit verzweifeltem Quieken stundenlang kundgetan hat...), da hat meine Pflegemama entschieden, ich wäre die richtige Gesellschaft für ihn, denn ich bin ein recht zartes und gaaaanz liebes Persönchen. Fast ein Jahr lebten wir zusammen, bis Aslan dann im hohen Alter von fast 9 Jahren über die Regenbogenbrücke zog. Seitdem bin ich in die eigene Gruppe der Pflegestelle umgezogen und fühle mich dort in einem wirklich netten Rudel sehr wohl.
Ich bin ein kleines Sensibelchen, und wenn man mir etwas Falsches füttert, bekomme ich schnell mal Lippengrind oder sowas Gräßliches (auf den Fotos noch erkennbar, aber mittlerweile zum Glück abgeheilt und im Griff.) Leider habe ich seit März 2016 schleichend abgenommen und musste zum Onkel Doc, der mir Blut abgenommen hat, *empörtmuig*, da kam raus, dass meine Schilddrüsenwerte zu hoch sind und jetzt muss ich Medikamente nehmen. Meine Pflegemama sagt aber, das ist nicht so schlimm, damit kann ich munter weiterleben. Meine Birnenform habe ich auch wieder erreicht.
 
Jetzt freue ich mich auf liebe Paten, die mich unterstützen,
 
eure Nala
 
 
  • NalaII_g691
  • NalaII_g698
  • NalaIIg701

- Nala II bedankt sich ganz herzlich bei ihren Patentanten Birgit Wunderle und Kerstin Titze. -

- Sie möchten auch eine Patenschaft übernehmen? >>> Hier geht es zum  -  Patenschaftsantrag

 

 Nala II wohnt in der Patenpflegestelle Karlsruhe I