Geboren: März 2012      Aufnahmedatum: 15.12.2016

 

Dwayne ist zu SOS gekommen, da nach dem tragischen Tod seines Partners durch einen Marder (oder Katze) die Haltung beendet wurde.

Bei Aufnahme fielen uns neben seinem Untergewicht seine schräg abgenutzten Vorderzähne auf, auch wächst einer seiner unteren Schneidezähnchen verdickt und schief. Die genauere Untersuchung durch die Tierärztin ergab, dass seine linke untere Backenzahnreihe verkippt nach innen wächst, ein Backenzahn unten locker ist und seine Zähnchen auf dieser Seite insgesamt nicht übereinanderstehen. Durch die Fehlstellung und -abnutzung hatten sich viele Zahnspitzen gebildet und die Bänder seiner Kiefergelenke hatten sich gelockert.
Ob diese Schäden von einem Unfall stammen – oder er selbst bei dem Raubtier-Angriff verletzt wurde, lässt sich nur vermuten.

Nach der Korrektur seiner Zähne und Entfernung des lockeren Backenzähnchens hat Dwayne innerhalb weniger Tage schon ordentlich zugenommen – endlich kann er wieder schmerzfrei Mampfen!

Leider ist das Fehlwachstum seiner Zähnchen nicht „heilbar“ und muss engmaschig vom Tierarzt kontrolliert und korrigiert werden. Auch eine Computertomographie sollte durchgeführt werden, damit wir ihn bestmöglichst behandeln und helfen können.
Deshalb sucht der liebe Dwayne viele, liebe Patinnen und Paten, die ihn unterstützen.

Von ganzem Herzen vielen Dank!

 

  • Dwayne4
  • Dwayne9
  • Dwayne12
  • Dwayne2

Update vom 18.08.2017:
Dwayne hat persönliche Überraschungs-Post bekommen, siehe auch dazu den Beitrag in den News *klick*
 

- Dwayne bedankt sich ganz herzlich bei seinen Paten Franziska Wotsch, Christina Lange, Andrea Barysch, Axel Voss, der Tierarztpraxis Steinmetz und einer Patin, die gerne anonym bleiben möchte.  -

- Sie möchten eine Patenschaft für Dwayne übernehmen? >>>>> Hier geht es zum  -  Patenschaftsantrag   <<<<<


Dwayne lebt in der Patenpflegestelle Malsch.