Wir nehmen Abschied von:

 

Björn

Am 01.09.2917 musste uns der liebe Björn nach wiederkehrenden bösartigen Kiefer-Tumoren verlassen, er sollte in seinen jungen Jahren nicht leiden müssen.
Zusammen mit deinem Bruder Theo erblicktest Du in der Pflegestelle am 03.03.2015 das Licht der Welt. Hier durftest Du Deine Kindheit und dein Leben in vollen Zügen geniessen.

Du darfst auf Deinem neuen Weg all die Fürsorge und Liebe mitnehmen die du erhalten hast.


Björn wurde 2,5 Jahre alt.

 

Britta

Am 03.09.2017 hat Britta uns aufgrund einer Herzerkrankung mit anschließendem Wasser in der Lunge verlassen.

Britta wurde im September 2013 geboren und kam im selben Jahr noch zum Verein. Schnell konnte sie ein tolles Zuhause finden und wurde dort mit dem Namen Toffee sehr geliebt, sie war immer fröhlich und forderte laut ihr Futter ein.

 


Leider musste sie viel zu früh mit 4 Jahren gehen.


Pretty Girl

Pretty Girl kam im Alter von 4 Jahren zu uns in dem Verein und wurde auch schnell in ein tolles und liebevolles Zuhause vermittelt.
Mitte 2017 stellte sich dann heraus, dass Pretty Girl im ganzen Körper Krebszellen aufwies.
Am 05.09.2017 schlief sie zu Hause bei ihren Lieben ein...


Pretty Girl wurde 6 Jahre alt.

Ihre Familie hat ihr folgendes mit auf den Weg gegeben:

Unsere kleine Maggie, ehemals Pretty Girl, hat sich am 05.09. auf den Weg über die Regenbogenbrücke gemacht.

Urplötzlich war er da, der Krebs... Und das Leben scheint ungerechter denn je... Dir fiel erst das Atmen etwas schwerer, dann kam der Tumor, der sich unter deinem Auge still und leise breit gemacht hat. Wir haben mit Cortison dagegengehalten, doch er wollte nicht aufhören zu wachsen. Wir haben uns dafür entschieden, den Tumor und nachfolgend auch das Auge entfernen zu lassen. Nach den beiden schweren OPs schien es kurzzeitig bergauf zu gehen. Die Lebensfreude kam zurück und mit ihr der große, typische, unstillbare Meeri-Hunger.

Am Morgen des 05.09. schien alles wie sonst. Doch beim ersten morgendlichen Rundgang ins Wohnzimmer ist gleich aufgefallen, dass es dir nicht gut geht. Du saßt auf der Stelle und hast schwer geatmet. Für den Anruf beim Tierarzt hatte es noch gereicht, aber für mehr leider nicht. Du hast mich angesehen und mir zu verstehen gegeben, dass du auf mich gewartet hast. Das Atmen wurde schwerer, du hast dich hingelegt und bist von uns gegangen.

Ich danke dir dafür, dass du Teil meines Lebens warst und wir ein Teil deines Lebens sein durften. Du wirst unvergessen bleiben. Wir vermissen dich.

Kayo, Emma, Suki, Lisa und Steven

 

Flo

Ebenfalls am 05.09.2017 erhielten wir die Nachricht, dass der kleine Flo über die Regenbogenbrücke gegangen ist.

Flo wurde im Dezember 2010 geboren. Er kam dann in den Verein und wurde vermittelt. Von dort wurde er wieder dem Verein übergeben. Dann in 2013 konnte Flo mit zwei Mädchen auf seinen Endplatz ziehen. Hier hatte er einen schönen Eigenbau und es wurde sich liebevoll um ihn gekümmert und nun schmerzlich vermisst.


Flo wurde fast 7 Jahre alt.


Maya

Die liebe Maya wurde 2011 geboren und wir mussten uns nun am 05.09.2017 von ihr verabschieden. Ihre Familie schrieb folgendes:

Maya war so ein hübsches und sanftes Schweinchen und sie liebte es draußen im Garten auf der Veranda des Gartenhauses zu liegen, zu grasen oder einfach den Garten zu erkunden. Sie schien zwar nicht mehr viel zu hören und schlief sehr viel dennoch kam sie immer an um sich Erbsenflocken oder andere Leckereien zu holen. In der Zeit in der sie bei uns lebte, entwickelte sie sich von einem eher unsicheren und muskulär unfitten Schweinchen zu einer mutigen und kräftigen Persönlichkeit. Leider litt sie zuletzt an Herzproblemen, welche wir allerdings durch Medikamente im Griff hatten, sodass sie keine Probleme damit hatte. Umso größer war der Schock als wir sie morgens verstorben an ihrem Lieblingplatz fanden. Sie lag so da als würde sie schlafen :-( sie hinterlässt eine große Lücke, mit ihrem lauten Stimmchen ( mit der sie uns auch schon einmal um 4 Uhr nachts weckte ) und ihrer manchmal etwas verwirrten Art ( wo war doch gleich der Eingang zum Stall ), mit der sie uns oft zum Lächeln brachte...
Maya wurde 6 Jahre alt.

 

Santana

Heute erreichte uns die Meldung, dass der liebe weiße Rosettenmann Santana schon am 14.07.2016 erlöst wurde. Santana frass nicht mehr so gut und er wurde dem Tierarzt vorgestellt. Ein Röntgenbild zeigte Zubildungen im Ober- und Unterkiefer und er musste die Zähne korrigiert bekommen. Leider fing Santana nicht mehr an zu fressen und musste erlöst werden. In 2011 geboren durfte Santana 5 Jahre alt werden.

 

Bonny

Schon im Oktober 2016 ist die kleine Bonny über die Regenbogenbrücke gegangen. Bonny wurde 2010 geboren und kam 2013 in den Verein. Bald darauf konnte sie einen guten Platz beziehen. Bonny entwickelte leider Blasenprobleme, die entsprechend behandelt wurden.


Bonny wurde 6 Jahre alt.

 

 

Nicki

Die hübsche Nicki wurde 2010 geboren und kam 2015 in unseren Verein. Sie konnte in eine liebevolle Haltung vermittelt werden. Nicki litt zuletzt an Gebärmutterproblemen, die auf Grund ihres Alters nicht mehr ohne weiteres operativ behandelt werden konnten. Sie verließ uns am 07.09.2017.


Die hübsche Maus durfte 7 Jahre alt werden.

 

Cassedy

Am 14.07.2014 bekam der Verein einen Anruf von einer Tierarztpraxis, hier wurde ein Meerschweinchen abgegeben, welches in einem Karton in Frankfurt/Main ausgesetzt wurde. So kam Cassedy zum Verein und hatte erst mal einen riesigen Hunger und Durst.

Schnell war klar, dass sie es nicht in die Vermittlung schaffen würde, denn ein Run auf das hübsche Mädel begann in den eigenen Reihen. Aber wie es so bei uns ist, wer zuerst kommt. So stand die Familie von Cassedy an erster Stelle der Liste und nach Beobachtung konnte Cassedy auch gleich zu ihrer neuen Familie ziehen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hatte sie sich toll in die neue Gruppe integriert und zeigte auch bald ihre liebevolle Art. Zweibeiner hat sie sofort um die Kralle gewickelt, da konnte keiner widerstehen.

Nun mussten wir viel zu früh Abschied von Cassedy nehmen, denn sie wurde nur 3,5 Jahre alt. Keiner von uns der dich kannte wird dich je vergessen.

Ihre Familie schrieb ihr diese Worte des Abschiedes:

Liebe Cassy,
es ist schwer zu begreifen, dass du so mit einem Mal nicht mehr bei uns bist. Du warst für uns alle, deine Schweinegruppe und Menschen, ein wahres Sonnenscheinchen. Gäste waren stets gleich von dir begeistert, hast du dich doch auch immer so gezeigt wie du warst: charmant, vorwitzig, mit Esprit. Dein wunderschönes Gesichtchen hat alle verzaubert - und wenn du dich dann noch so ganz von selbst zum "Männchen" aufgestellt hast, spätestens dann war es auch um den letzten geschehen. Deine sanfte, liebe Art, deine Aufgewecktheit fehlen uns enorm. Doch gerade durch diese wundervollen Attribute werden wir dich genauso wie du warst in Erinnerung behalten, ganz tief und nah im Herzen. Wir sind unendlich dankbar für die gemeinsame Zeit, Danke, dass du bei uns warst und uns jeden Tag aufs Neue verzaubert hast.
Wir wünschen dir das Allerbeste, komm gut an liebe Maus und nimm all unsere Liebe mit,
bis irgendwann,
deine Familie

 

Inara

Bereits am 19.07.2017 verstarb die kleine Inara, durch Nachfrage erhielten wir die Antwort, das Inara an diesem Tag tot im Gehege gefunden wurde. Eine klare Todesursache konnte uns nicht genannt werden. Inara wurde im Sommer 2011 geboren und wurde somit 6 Jahre alt.

 

Tibor

Der liebevolle und zärtliche Tibor, der bei seiner Gurkenschnipplerin Fluffy hieß hat uns auf Grund seines Alters verlassen. Einige Tage zuvor wurde er ruhiger und schwächer. Am 19.09.2017 bist Tibor dann für immer eingeschlafen.

Er hatte ein tolles Zuhause und wurde immer liebevoll versorgt, dass nimmt er für sein neues Leben mit.


Komm gut an. Tibor durfte 8 Jahre alt werden.

 

Casper

Der liebe Caspar hat sich am 02.08.2017 von seiner Pflegemama verabschiedet. Casper hatte eine bewegtes Leben und letztendlich bei einer unserer Pflegestellen ein Zuhause gefunden. Er war immer ein sehr liebes Schweinchen und hatte viel Spaß in seinem Leben. Im Juli wurde er dann schwer krank und hat sich auch nicht mehr richtig erholt.


Casper durfte 7 Jahre alt werden.

 

Fabrizio & Patischa

Eine tragische Geschichte spielte sich in der Patenstelle Ludwigshafen ab. Dort wurde zwei tragende Weibchen aufgenommen. Das eine gebar vier Junge, das andere Weibchen noch zwei Junge. Die Mütter wurden nach der Geburt schwer krank und die Pflegestelle versuchte verzweifelt ihr Leben zu retten und hat es auch geschafft, auch überlebten alle 6 Jungtiere. Die Freude war groß.

Kurz darauf verstarben drei der Jungtiere, Fabrizio, Patischa die am 15.07.2017 geboren wurden.

Beide verstarben am 04.08.2017, wir werden euch nie vergessen.

Fabrizio Patischa

 

Armando

Ebenso verstarb am 04.08.2017 unser Armando, das Jungtier des anderen Weibchen, auch ihn werden wir nie vergessen. Armando wurde am 24.07.2017 geboren.

Auch ihn werden wir nie vergessen.



Oriano

Nun erreichte uns die Meldung, dass das nächste Jungtier verstorben ist, der liebe Oriano folgt seinen Geschwistern. Er wurde am 15.07.2017 geboren und verlässt uns nach einer Erkältung am 21.09.2017. Komm gut an kleiner Mann.


Wir sind tief traurig.

 

Montie

Der liebe Montie ist aus unklarer Ursache blitzschnell gestorben, ohne das seine Familie noch reagieren konnte. Wir sind sehr betrübt über diese Nachricht und wünschen der Familie, dass sie den Verlust gut verarbeiten kann.


Monti wurde 2 Jahre und knapp 7 Monate alt.

 

Loony

Am 25.09.2017 ist Loony über die Regenbogenbrücke gegangen. Leider ist die genaue Ursache und die Umstände ihres Todes nicht bekannt, da die Halterin Loony vertragswidrig weitergegeben hat.

Dennoch wollen wir hier der kleinen Loony gedenken. Sie kam im April 2011 auf die Welt und 2013 zum Verein, wurde dann zusammen mit einem Kastraten vermittelt und hatte es bei den ehemaligen Haltern gut.


Loony durfte 6 Jahre alt werden.

 


 

 

 

 

Was gibt es denn Schöneres: Bei herrlichem Sonnenschein sonntagmorgens über die noch nassen Wiesen streifen und frische, saftige Leckereien für die kleinen Fellmonster sammeln?!

 

In diesem Sinne: Euch allen einen schönen sonnigen ersten Oktober-Sonntag!

animiertes emoticon Sammlung für Foren/Forum lustige animierte whatsapp Smileys Wetter Smilies 2  animiertes emoticon Sammlung für Foren/Forum


 

Auch in diesem Jahr waren wir am vergangenen Sonntag, 24.09.2017, wieder beim Herbstfest des Tierheims Karlsruhe-Daxlanden mit unserem Info-Stand vertreten.
Bei schönem, sonnigen Herbstwetter konnten wir viele bekannte und neue Gesichter am Stand begrüßen - über jeden einzelnen haben wir uns sehr gefreut!

Bilanz des Tages: Viele nette Leute, tolle Gespräche und Beratungen, der eine oder andere Euro hat den Weg in unsere Spendendose zur Versorgung unserer Notnasen gefunden und auch einige unserer Kuschel- und Fanartikel erfreuen jetzt Schweinchen und deren Zweibeiner daheim.


An unser Stand-Team Beate und Moni: Herzlichen Dank für Euren Einsatz!


 

Heute haben wir ein sehr wichtiges Anliegen und hoffen auf eure Unterstützung!
Für unsere Vermittlungsbereiche Karlsruhe, Mannheim, Ludwigshafen und Umgebung und Heidelberg suchen wir wirklich sehr dringend liebe Menschen, die unsere ehemaligen Vermittlungstiere in ihrem neuen Zuhause besuchen.

Nur durch die Besuche und in den Gesprächen mit den Haltern erfahren wir, ob unsere Tiere dauerhaft gut versorgt sind. Die Besuche sind daher sehr wichtig für unsere Tiere! 

Wenn ihr uns dabei unterstützen möchtet, sind folgende Dinge wichtig:

- ihr kennt euch mit Meerschweinchen aus
- ihr habt selbst Meerschweinchen und haltet diese in großen Gehegen und artgerecht, denn wir sind Vorbild
- seid mobil, habt z.B. ein Auto
- habt eine Mailadresse
- ihr benötigt eine Kamera oder Smartphone-Kamera
- ebenso weiteres Zubehör, wie Waage, Transportbox usw.

Ihr erhaltet von uns für die Besuche eine Checkliste, damit ihr zusammen mit den Haltern alle Aspekte besprecht, die uns wichtig sind zu erfahren. Ebenso fotografiert und messt ihr das Gehege. Auch die Tiere fotografiert ihr, welche ihr ebenso wiegt und kurz durchtastet und anschaut.

Alle erfassten Informationen gebt ihr an unsere zuständige Beauftragte weiter, welche sich dann bei Unklarheiten oder Fragen nochmals mit den Haltern in Verbindung setzt.

Ihr könnt zu einem Besuch gerne eine weitere Person mitnehmen.

Für uns wäre es ebenso wichtig, dass ihr daran interessiert seid, uns dauerhaft mit Besuchen zu unterstützen. Wir brauchen zuverlässige Besucher, um in bestimmten Vermittlungsbereichen auch in Zukunft weiterhin vermitteln zu können. Nur wenn wir Besuche in den neuen Heimen unserer Tiere gewährleisten können, vermitteln wir auch, da es uns wichtig ist unsere Tiere ihr Leben lang zu begleiten und den Haltern jederzeit beratend zur Seite zu stehen.

Wenn ihr euch vorstellen könnt, diese ehrenamtliche Aufgabe übernehmen zu wollen, meldet euch doch bitte bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei uns. Auch bei weiteren Fragen dazu stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Bitte verbreitet und teilt unsere Suche in Foren, Gruppen und allen euren Social Media Kanälen. Je mehr unsere Suche sehen, um so höher ist die Chance neue Tierschutz-Kollegen zu finden.

 

 


 

 

Vor knapp zwei Wochen durften wir unseren ehemaligen Schützlinge Fritz und Berta in ihrem neuen Daheim besuchen.
Anfang des Jahres hatten sich Fritz und Berta in die Herzen ihrer neuen Gemüseschnipplern "geschweindelt", die ruckzuck diesen chicen und abwechslungsreich eingerichteten Eigenbau für die beiden erstellten:

Da die beiden mit gerade 1 1/2 Jahren großen Bewegungsdrang haben, wurde noch ein Auslauf aus Sonmics-Elementen inkl. absturzsicherer Ausstiegsrampe angebaut, damit sich vor allem die quierlige Berta ordentlich austoben kann:

 

Weiterhin alles Gute für Euch beiden! Bleibt immer schön gesund!

 
Fritz                                                                              Berta

Anmerkung: Alle Pflanzen im Gehege und Auslauf sind für unsere Fellnasen fressbar und ungiftig