Der Himmel hat im November 3 weitere Sternen-Schweinchen zu sich geholt...

Folgende schöne persönliche Zeilen sind den Dreien gewidmet:

 

Mein süßer kleiner Mann,

so gerne hätten wir die 10 noch vollgemacht, viel hat nicht mehr gefehlt.

Und Du warst immer fit, immer munter, immer dabei, die Damenwelt zu erfreuen und die anderen Böckchen in ihre Schranken zu weisen.

Immer der erste beim Betteln nach Futter oder einem Krabbler unterm Kinn, immer fröhlich unterwegs.

Noch am letzten Tag bist du durchs Außengehege gesaust und hast freudig gemuigt, als ich mit Futter gekommen bin. Und am nächsten morgen warst Du einfach eingeschlafen.

Mein süßer Zorro, wir werden Dich nicht vergessen, du warst das tollste Böckchen, das ich jemals hatte. Komm gut an im Regenbogenland und hab´s wohl auf der Regenbogenwiese.


Zorro 

 

Süße kleine Libra,

als alte Omi bist Du zu mir gekommen und hast Dich in der großen Gruppe sofort super wohlgefühlt.

Seit einiger Zeit hattest Du Probleme mit den Zähnen, konntest nicht mehr so dolle fressen und hast dafür jeden Tag Brei bekommen, den Du auch mit Begeisterung genommen hast zusammen mit Deiner dicken Freundin Shyla, die Dich schmerzlichst vermisst.

Nachts hast Du einfach Dein Köfferchen gepackt und bist davongeflogen, als ich zu euch kam, lag Deine Freundin dicht an Dich gekuschelt und hat auf Dich aufgepasst.

Hab´s wohl auf der immergrünen Wiese meine Maus.


 Libra

 

Guilietta, Du durftest nicht lange bei mir sein, aber Du hast Dich in der großen Gruppe sehr wohlgefühlt. Schon als Du kamst war klar, dass es nicht lange dauern würde, die Diagnose "Tumor" war schrecklich. Aber Du warst noch sehr fit. Und dann ging es sehr schnell. Ich habe Dich total aufgegast bei der Abendfütterung gefunden, meine Tierärztin hat noch alles versucht, aber sie konnte Dir nicht mehr helfen.

Komm gut an im Regenbogenland, kleine Quietschnase.

 

 Guilietta

 

 

Kommt gut an ihr Lieben und macht

das Himmelstor fest hinter euch zu!