Da bin ich. Hallo allerseits! Herzlich Willkommen zur letzten Folge von WwW - Wilbert weiß Warum!

Abschied vom Reporterleben

 

Heute ist es so weit. Das letzte Mal erscheint meine Kolumne "Wilbert weiß Warum"! Lange habe ich heute in meinem Heuberg gelegen und darüber nachgedacht, was ich Euch schreiben könnte. So vieles habe ich Euch schon gemuigt. Und plötzlich hatte ich eine Idee: Ich schenke Euch ein persönliches W-I-L-B-E-R-T, direkt aus meinem Schweinebubendasein!

Abschied vom Reporterleben:

 

W wie               Warum?

 

Ein groooßes MUIG von mir an Euch alle! Vor drei Jahren, am 15. September 2013, ging es los! Da sind meine Füßchen das erste mal, für ein WwW, über die Tasten vom Schreibdings gehüpft. Letzte Woche bin ich bei Folge 103 angelangt. Und weil alle guten Dinge nun mal 3    sind, höre ich auf, wenn es am Schönsten ist. Ich werde langsam ein Schweinchenopi. Sharlyn, Snoe und ich wollen nun zu dritt die Kuschelrollen durchflötzen! Deshalb sage ich Euch heute Tschüssi-MUIG und schicke Euch einen lauten Abschieds-Wilbert-Pfiff: Quuuuuuiiiiiek!

 

I wie           Interesse!

 

Mit meinem kleinen Doktorhütchen fing ich damals an, für Euch zu berichten. Erinnert ihr Euch noch? Manches musste ich selber lernen, um darüber zu berichten. Welches Schweinchen weiß schon von alleine, wie Gurkenschnippler so ticken??? Manches an den Zweibeins ist ja auch wirklich lustig... Fasching, Putztage, Lockenwickler... Aber habt keine Sorge. Auf der news-Seite wird weiterhin aus der Welt der Meerschweinchen berichtet. Arya, unsere süße Kräutermaus bringt Freitags eine Menge grüner Infos in ihrem Körbchen mit nach Hause. Und der fesche Henry ist ein richtiger Sunnyboy und seine tollen Geschichten lassen am Samstag alle Zwei- und Vierbeins schmunzeln! Also klickt auch weiter auf die SOS-Seite, wenn ihr Interesse an Meerschweinchen habt.

 

L wie           lümmeln!

 

Jaaaah! Das werde ich von nun an Sonntags machen. L Ü M M E L N! Da drehe ich mich von der linken Seite, auf die rechte Seite und wenn ich mag, wieder zurück. Meine liebe Pflegemama Birgit ist die Beste und schüttelt uns immer die Kuschelsachen auf. Jedes Schweinchen liiiiebt diese flauschigen Rollen und Hängematten. Und wenn Eure Meeris noch keine haben, schenkt ihnen welche! Sie werden Euch mit einer grandiosen Kuschelvorführung belohnen! Vielleicht nenne ich mich dann um: Wilbert von Lümmelhausen!

 

B wie           brommseln!

 

Gut, dass ich von nun an wieder mehr Zeit für's brommseln habe. Sharlyn, die freche Nudel, fängt schon an, mir auf der Nase herum zu tanzen. Jeder Bub sollte für seine Haremsdamen einen duften Hüftschwung auf Lager haben. Durch meine Schreiberei habe ich, glaube ich... *hüstel*... ein bißchen Hüftgold angesetzt. Hmmmpf. Da mache ich ab jetzt Sonntags eine Übungs-Brommselrunde extra, damit ich wieder in die richtige Birnenform komme!

 

E wie          Erbsenflocke! :)

 

Eerbsen-, Öörbsen-, Öööööööörbsenflocken! Mmjam-mjam, lööööcker! Dazu brauche ich Euch doch nichts mehr zu sagen, oder? Ich glaube, alle wissen, wie sehr ich sie liebe: Diese kleinen, grünen, flachen, schmatzigen, aromatischen und tollen Knacksflöckchen. Was ich als Meerschweinchen nur nicht verstehe, ist, warum die Zweibeiner nur so wenige davon austeilen. Ach ja... Das Schöne ist immer sooo kurz.

 

R wie          Rohkost!

 

Puh, jetzt werde ich schon langsam müde... gähn... Aber ich glaube, ich habe eben die Kühlschranktür gehört. Gleich gibt es wieder leckeren Vitaminnachschub. Hoffentlich ist Paprika dabei?! Und die zarten Karottenstreifen liebe ich besonders. Als Dreizähnchen bekomme ich immer etwas extra. Und nach der feinen Rohkostknabberei sage ich Euch dann Tschüssi. Aber, ach... da fehlt noch der letzte Buchstabe meines Namens, das T!

 

T wie          Tierliebe!

 

Danke von Herzen dass ihr immer meine Schweinchengeschichten gelesen habt. Ihr habt mit mir gelacht und mit mir zusammen große Augen gemacht. Ich konnte Euch etwas aus meiner Welt der Meerschweinchen berichten und manch ein Zweibein hat vielleicht etwas für seine Fellknäule verbessert. Hört nicht auf, Euch über Meerschweinchen zu informieren. Wir Vierbeiner sind zwar klein, aber richtig große klasse. Wir haben viele Bedürfnisse und brauchen jeden, der ein wenig Tierliebe im Herzen hat.

Tretet für uns ein, wo wir es selber nicht können. Rettet uns, wenn wir in Not sind.  Und schaut nicht weg, wenn uns Meerschweinchen Leid zugefügt wird. Wir haben nur ein lautes Stimmchen, wenn unser Futter gebracht wird, ansonsten sind wir stumm und müssen vieles aushalten. Habt bitte Tierliebe im Herzen - wir werden es Euch danken mit einem Nasenstups an Eure Hand, mit einem Muig'er, wenn ihr ans Gehege tretet und mit einer lustigen Popcornsession, wenn wir Lebensfreude spüren. Und dann... dann haben wir Euch auch lieb! *rot-werd-muckel*

 

Das war's! Vergesst mich nicht!

Vielleicht sehen wir uns mal wieder, wenn in den news ein Schnappschuss von mir auftaucht!

Ein dickes MUUUUUIG an Euch alle, Euer Wilbert von Weizen!

 

***Genau-muig*** So ist das! Ich hoffe, ihr hattet Spaß beim Lesen! Ich habe gerne für Euch geschrieben!

Die alten Folgen von WwW können hier nachgelesen werden: Wilbert weiß Warum!