Vergangene Woche hat die Pflegestelle Altrip Maxim und Malea aufgenommen. Die beiden wurden aus persönlichen Gründen wieder an uns zurückgegeben und sind bereits in unserem Vermittlungsbereich mit Texten und Bildern zu finden.

Außerdem wurde in Altrip das zweijährige Weibchen Dreamy aufgenommen, da nach dem Tod des Partnertieres die Meerschweinchenhaltung beendet wurde.

Ein weiteres Weibchen ist in Taunusstein II eingezogen. Auch Mara kam zu uns, da nach dem Tod des Partners die Haltung nicht fortgeführt wurde.

Mara und Dreamy werden sich in Kürze in unserem Vermittlungsbereich präsentieren.

Hallo alle zusammen !!!!!
 
Erst einmal möchte ich allen ein schönes Neues Jahr wünschen!
 
Ich, der  kleine Amigo, der Anfang Dezember als Fliegengewicht und Winzling in der Pflegestelle Altrip abgegeben  wurde, bin in zweierlei Hinsicht ein Glücksschwein. Um mich musste schon gekämpft werden, denn ich wollte einfach nicht zunehmen. Also bekam ich alles ganz klein geschnippelt und wurde noch  zugepäppelt. Igitt was für´n Zeug! Ich sage euch, nee, nee da musste ganz schnell das andere Grünzeug herhalten.... Ich kam nicht mal in die Vermittlung, da ich so winzig und ein Sorgenkind war, aber ich gab  mir große Mühe, tüchtig zu fressen, denn zu dem Zeitpunkt hatte sich meine Pflegemama entchlossen, wenn ich es schaffe, groß zu werden und an Gewicht zuzulegen, darf ich bleiben!
 
Und es hat geklappt! Nach der (Früh-)Kastration durfte ich in ihre eine eigene Gruppe ziehen und ich wurde glücklicherweise sofort adoptiert und in die Gemeinschaft aufgenommen. Am liebsten war die alte Flo zu mir. An  die hängte ich mich auch sogleich, vor allem, psssst (!!!), die bekommt immer  Leckerlies, die die anderen nicht bekommen, hihi......Da fällt immer mal was für  mich ab *muig*. Ja, das lief alles schon einmal super, hurra!
 
Aber was tun, denn mein Pflegepapa meint doch immer zu Frauchen, es wären  schon genug Wutzis da.... *grübel*.... immerhin hatte er ja auch bald schon einen Narren an mir, Wuscheligem gefressen und ich wollte doch unbedingt bleiben! Aaaaber, da meine Pflegemama ja kreativ ist, schenkte sie ihrem Mann kurzerhand einen "Gutschein" über mich.....Wer kann da noch nein sagen, hihihi.....Da  ich jetzt über dem Berg bin, also an Gewicht zugelegt habe und auch  gewachsen bin, wurde ich in der Sylvesternacht ein Glücksschwein. Was für ein Glück muss Schwein haben.......
 
Hurra, ich bin das erste Glücksschwein 2013 * muig-muig-muig*
 
P.S. Jetzt heiße ich nicht mehr Amigo, sondern Wuschel
 
amigowuschel 001
Amigo, ab jetzt mit Spitzname "Wuschel"....
 
amigowuschelgruppe 012
.....glücklich in seinem neuen Zuhause angekommen