Bei unserem Email-Dienst und Urlaubsbetreuungsstelle Irina leben seit kurzem in der einen eigenen Gruppe außer Kastrat Luca, Marisol, und Petra/jetzt Ziva noch die halb blinde, aber so niedliche Teddy-Dame Kikki und das Patenschweinchen Pollyxenia.

Wie wir gehört haben, haben sich die beiden Neuen vorbildlich eingefügt, es gab keine wilde Vergesellschaftung, nur ein bisschen Gurren, Beschnuppern und alles war friedlich. Mittlerweile ist die Gruppe richtig zusammengewachsen und sehr harmonisch. Die Schweinchen scheinen sich miteinander so richtig wohlzufühlen.  Smile 
Mit Polly´s Verbandswechsel am Vorderfüsschen gibt es auch keine Probleme - klappt alles bestens. Und die Halterin selbst schreibt:
Bin so froh, meine zwei neuesten Familienmitglieder hier zu haben, sind absolut herzige süsse liebe Mäuse.  I love you   I love you Na, das hört sich wirklich gut an!

Zum Einzug der zwei Neuen wurde der Eigenbau extra noch etwas erweitert (an dieser Stelle ein Hoch auf die bauenden Ehemänner!)
und misst nun 1,60*1,40 m mit einer L-förmigen Etage (man beachte das Kissen im schicken Camouflage-Tunnel!)

Alles ist liebevoll und gemütlich eingerichtet....

Pollyxenia (links) und Kikki fühlen sich (meer)sauwohl, wie man sieht, denn hier gibt es sooo herrliche Kuschelsachen...

...sogar am Tunnelende  kann man wunderbar relaxen...!!!

Hey Leute, und hier mein Insider-Tipp! Gönnt euren Meeris auch so ein SOS-Tipi mit Kult-Status, gibt´s im Verein zu bestellen....!
Tschüss, Eure Pollyxenia