Einen Tag vor Weihnachten haben noch drei SOS-Schweinchen ihr Glück gefunden: Snow White und Anika und Nogger. Selbstverständlich vermitteln wir in einem solchen Fall nur dann, wenn wir uns auch bei der Haltung sicher sind, und niemals als "Spontankäufe" für unter den Baum....

Obwohl ganz weiße Tiere mit roten Augen bei Meerschweinchen keine Albinos sind, denn hier sind weißes Fell und rote Augen normale, gewollte  Farbschläge und somit keine "Laune der Natur", sind sie trotzdem meist schwerer zu vermitteln. Umso mehr freut es uns, dass die weißen Damen Anika und Snow White, die in der Pflegestelle Worms zusammen saßen, direkt am gleichen Tag abgeholt wurden.

Snow White zog zu unserem aktiven Mitglied Martina, die bei uns Email-Dienst macht und die Nachkontrollen leitet. Dort leben 5 Kastraten und 3 Weibchen in verschiedenen Gruppen. Leider wurde Kastrat Isaak in der Bockgruppe ziemlich gemobbt. Er wurde gebissen, durfte nicht an Wasser und Futter oder Heu.Da Martina und ihr Mann wirklich große Gehege haben (2,30*0,70 cm) und sich bestens auch mit Böckchenhaltung auskennen, konnte man hier wirklich davon ausgehen, dass eine Trennung nötig war. Die beiden haben ein großes Herz für kleine Meeris und geben besonders auch immer Langsitzern oder schwerer zu vermittelnden Tieren eine Chance. So fiel die Wahl auf Snow White, die nun Isaak zu einem glücklichen Böckchen gemacht hat. Die Gehege kann man sich unter "Verein/Vortellung Mail-/Telefondienst" anschauen.
Aus Spaß hatte Martinas Mann ein original Anfrage-Formular für Snow White an die Vereinsadresse geschickt, woraufhin wir Martina als Leiterin unserer Kontrollen-Abteilung dringend geraten hatten, den neuen Halter einer strengen Prüfung zu unterziehen....

Am gleichen Tag wurden dann auch noch Nogger und Anika zusammen vermittelt. Sie werden einen 140 Käfig mit sehr schöner zweiter Etage bewohnen. Wir wünschen beiden neuen Besitzern viel Freude mit den neuen Hausgenossen und alles Gute!

Das neue Zuhause von Nogger und Anika wartet auf die neuen Bewohner.
Auf der Ebene oben fehlt beim Foto noch ein bisschen Einrichtung,
aber man sieht schon wie der Käfig gestaltet ist.
Unten kann man unter der Ebene überall gemütlich sitzen und
oben hat man den Ausblick ins Zimmer.