Neben dem Thema TÜV, das wir diese Woche schon angesprochen haben, liegt uns Aktiven genauso das Thema Trockenfutter sehr am Herzen. Nach wie vor wird davon ein Haufen Mist verkauft, auch wenn es mittlerweile im Handel schon einiges an getreidefreien Leckerchen zu finden gibt, das Gros ist immer noch Mist! Also bitte lest um Himmels willen das Kleingedruckte oder bestellt im Versandhandel, den wir empfehlen, dann seid ihr auf der sicheren Seite....Wir beraten alle unsere Halter intensiv zu diesem Thema, aber ob es dann auch eingehalten wird, kann man selbst bei einer Nachkontrolle nur bedingt überprüfen. Leider fressen die Tiere das getreidehaltige Zeug augenscheinlich gerne, aber nach dem Stand der Wissenschaft ist und bleibt es einfach ungesund und überhaupt nicht artgerecht. Auch wenn unsere Haustiere sich optisch vom Wildmeerschweinchen unterscheiden, so steckt doch noch viel von diesen in ihnen drin, genauso wie jeder Schoßhund immer noch etwas vom Wolf in sich hat. Besonders die Verdauung funktioniert immer noch nach dem Prinzip "oben ständig was rein- unten raus", auch unsere Meeris brauchen 60-70 kleine Mahlzeiten am Tag, wobei Verdauung und Zahnabrieb eben NICHT auf stärekehaltige Nahrungsmittel angeleget sind, sondern auf viel Rohfaser, was beim Haustier durch Heu aufgenommen wird, da unsere Tiere ja nicht auf einer Wiese leben.  Und welches Wild-Meerschweinchen findet im Peruanischen Hochland schon harte Brötchen oder gar Yoghurtdrops...???!!!???

Klar, man kauft (rel. preiswert) Trockenfutter im Laden und hat bequem einen großen Vorrat an Futter zu Hause.. Aber lohnt diese Bequemlichkeit, die Gesundheit unserer Tiere aufs Spiel zu setzen? Was ich für im Schnitt 20 Meerschweinchen immer an Frischfutter heimschleppe erregt an jeder Supermarktkasse Aufsehen und ich kann es eben nicht für Wochen im Voraus lagern, sondern muss immer wieder frisch einkaufen.. Aber der "normale Halter" hat ja selbst bei einer großen Gruppe doch nicht jeden Tag 3 kg Frischfutter-Bedarf wie ich... Ich stelle immer wieder fest, wenn ich neue Tiere aufnehme und langsam umgewöhne, wie sie zunächst nur recht wenig Heu fressen. Das ist deutlich zu merken und je länger sie auf  reine Frischfutter-Fütterung mit nur ab und an etwas getreidefreiem Trockenfutter umgestellt sind, desto mehr Heu wird dann gemümmelt. Es wird auch nicht mehr so mäkelig gefressen, auch gesunder Fenchel wird irgendwann nicht mehr verschmäht, wenn das Bäuchlein nicht mehr so schwer und voll Trofu ist....Dh. erst dann werden die Zähnchen richtig abgerieben! Denn Heu ist das Mittel der Wahl hierfür. Trockenes Brot z.B. wird im Mäulchen beim Kauen eingespeichelt und bringt dafür rein gar nichts....Auch fällt auf, dass die Getreide gewöhnten Meeris oft viel mehr Wasser brauchen, Trockenfutter hinein, Wasser hinterher usw., ist auch nicht so gut, bringt die Verdauung durcheinander und durchnässt den Käfig.... Also es gibt reichlich Gründe, das Zeug wegzulassen (die gesundheitlichen Schäden in Folge kann ich hier gar nicht alle aufzählen.. u.a. Durchfall/Darmprobleme/Blasensteine/gestörtes Immunsystem/Zahnprobleme etc....) und man kann seine Lieben aus der Hand auch mal mit anderen Sachen verwöhnen, z.B. Frischfutterstücke oder getreidefreie Pellets/Käruter/Trockengemüse. Ich habe letzte Ostern einen kleinen Apfelbaum von meiner Familie  geschenkt bekommen, der steht nun im Garten und wird rein zur Zweige-Ernte verwendet, denn Obstbaumzweige sind auch eine tolle Sache für unsere Pelzträger, ihren Nagetrieb und ihren Geschmack... Jaja, das kann ja wieder kaum einer nachvollziehen, warum man sich ein Bäumchen nur dafür anschafft, aber ich weiß, Ihr versteht mich!

Also meine Lieben, außer Euren anderen guten Vorsätzen fürs Neue Jahr ... bitte wirklich kein ungesundes Trockenfutter mehr für Eure Lieblinge...!! Auch nicht ausnahmsweise.... es ist einfach falsch!!

Ausführliche Infos zum Thema: *klick*

Die eigene Gruppe der Pflegestelle MA-Wallstadt beim wöchentlichen Wühl-Spiel nach dem Gehege-Putz: "Wer findet die meisten Trockengemüse-Stückchen ?" ( und vor allem wer ist der/die Schnellste....)