Heute Abend erhielten wir eine traurige Nachricht. Gestern Morgen um 10 Uhr ist Hanna für immer eingeschlafen. Vor etwas mehr als einer Woche stellte die Halterin Blut im Urin fest, es wurde eine Blasenentzündung diagnostiziert und behandelt. Es wurde allerdings nicht besser und ein Ultraschall vor wenigen Tagen ergab einen großen inoperablen Tumor in der Gebärmutter. Es wurde mit Medikamenten versucht den Tumor etwas kleiner zu bekommen, die Hoffnung war groß, da Hanna zu Anfang noch einen munteren Eindruck machte. Leider verschlechterte sich ihr Zustand jetzt drastisch und die Halterin lies sie gehen.

Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände und Erinnerungen Stufen wären, würden wir hinaufsteigen und Dich zurückholen.

(Autor unbekannt)

 hanna