Paola bekam am Sonntag weichen Kot. Die Pflegestelle reagierte sofort und leitet alle Maßnahmen ein, die normalerweise gegen weichen Kot helfen. Paola wurde auf Heudiät gesetzt und fraß dies auch ohne Probleme. Am Montagmorgen war es dann starker Durchfall und unsere Pflegestelle ist direkt zum Tierarzt, Paola wirkte matter und fraß schlecht, was bei Durchfall nicht verwunderlich ist. Dort wurde sie sofort mit einer Infusion versorgt und die Zähne nachgesehen, diese hatten kleine Spitzen und vielleicht fraß sie dadurch schlechter. Dies wurde direkt behandelt und die Pflegestelle begann auch gleich mit dem Päppeln. Zum Abend hin verschlechterte sich ihr Zustand und am frühen Morgen ist Paola verstorben. Unsere Pflegestelle macht sich schwere Vorwürfe und überlegt hin und her, ob sie etwas falsches gefüttert hat, etwas übersehen hat. Aber der Durchfall kam plötzlich und sehr massiv. Der kleine Körper hatte nichts entgegen zu setzen. Wir sind sehr traurig...

Tiere treten in unser Leben und begleiten

uns eine Weile. Einige bleiben für immer,

denn sie hinterlassen ihre Spuren in unseren

Herzen

 (Autor unbekannt)

paola