Madeleine ist heute zu ihrem neuen Partner Pickeldi gezogen. Dort werden sie in einem 2qm großen Gehege mit toll viel Platz leben und wenn sich Madeleine gut eingelebt hat, überlegen sich die Halter schon, ob sie sich nicht noch ein Weibchen von uns holen sollen. Dies würde uns natürlich sehr freuen.

 

Dies war das Bewerbungsfoto, auf welchem man diesen schönen Eigenbau sehen kann. Von Salzleckstein, Trockenfutter, Fenster im Haus und  Metallraufe raten wir zwar immer ab, denn dies sind alles Risiken bzw. ungesund für die Meerschweinchen. Es freut uns aber dann umso mehr, wenn unsere Erklärungen verstanden und umgesetzt werden, was hier beispielhaft der Fall war! Wenn die neuen Fotos mit Madeleine eingetroffen sind, werden wir wieder berichten.