Heute habe ich einen ganz süßen Text von Vanessa erhalten, den ich euch nicht vorenthalten möchte. Die zwei Damen haben sich schon super eingelebt:

"Hallo Sabrina,

 
erstmal Dankeschön für die schöne Zeit heute Mittag! War echt toll, sich mal von Angesicht zu Angesicht mit einer Meerihalterin zu unterhalten.
 
Die zwei Damen haben bereits auf der Autofahrt Fenchel und Gurke aus der Hand gefressen und sich schon sehr gut bei uns eingelebt. Die Vergesellschaftung war absolut problemlos. Winnie beäugte Sophie zwar erst sehr kritisch, dann aber siegte die Neugier. Zuerst stänkerte er ein wenig aber auf einmal wollte er sie besteigen. Sie hat ihm natürlich gleich gezeigt, wo es langgeht und schuppdiwupp kuschelten beide eng miteinander. Winnie hat sich auch ordentlich geputzt und läuft seitdem quietschend durch den Käfig. Nur Haus gibt’s nicht mehr. Bisher machen die beiden vieles zu zweit, gemeinsam an der Heuraufe fressen, Käfig erkunden, im Häuschen kuscheln. Winnie hat Sophie sogar das Heu zurechtgezupft und ihr direkt vor die Nase gelegt, damit sie einfach nur fressen muss. Bin echt happy über diesen Zustand, hätte das niemals gedacht.
 
Tango und Marcheline waren sich auf Anhieb sympathisch und fraßen gleich gemeinsam an einem Gurkenstück. Danach haben sie fangen gespielt J Im Käfig hat sich Marcheline dann aber erstmal ins Haus verzogen, von Tango streng bewacht. Immer wieder hat er dann die Nase durchs Fenster gestreckt um zu sehen, ob es ihr auch gut geht. Er versucht nun auch sie zu besteigen, aber Marcheline macht ihm schon klar, was Sache ist und traut sich mittlerweile auch öfter raus. Auch das wird also J
 
Anbei erhälst du die ersten Bilder des eingerichteten Käfigs samt Schweinen, sofern einigermaßen erkennbar J
 
Morgen mail ich dir dann auch die Infos und Bilder wegen meinem alten EB.
 
 
Viele liebe Grüße
Vanessa"
 
Bitte das süße Willkommenschild beachten!
Tango